Krimidinner-Infoseite
Unser Krimidinner entführt dich in eine längst vergangene Zeit – genauer gesagt, ins Jahr 1938. Die Handlung entfaltet sich auf einem vornehmen Anwesen in der Schweizer Hauptstadt Bern, wo ein schreckliches Verbrechen geschah. Damals wurden die Kinder der Hausherrin Elisabeth Balmberger durch eine mit Gift versetzte warme Honigmilch getötet, während sie selbst im Dachzimmer erhängt aufgefunden wurde. Die offizielle Annahme lautete, dass die verzweifelte Elisabeth zunächst ihre Kinder und dann sich selbst das Leben genommen habe. Doch stellt sich bis heute die Frage, ob sie dies wirklich allein geschafft haben kann.

Im Mittelpunkt unseres Krimidinners steht die ungeklärte Frage, ob Elisabeth Hilfe hatte, was laut den neuesten Ermittlungen vermutet wird. Die Beweggründe für diese Tat bleiben im Dunkeln – unser Ziel ist es lediglich herauszufinden, wer daran beteiligt war. 


Alle Personen, die am Krimidinner teilnehmen, spielten eine bedeutende Rolle im Leben Elisabeths oder sind Ermittler. Lies dir die wichtigsten Informationen zu jeder Person durch und wähle 3 von dir bevorzugte Figuren aus. 

Teile deine Wahl unter +4179 920 99 89 (oder in der Chat-Gruppe) mit. Die Einteilung erfolgt, sobald alle ihre Präferenzen angegeben haben.

Triff deine Rollenwahl bis spätestens am 14. Februar 2024.


Dies ist der QR-Code für die Bezahlung. Bitte teile mir nach der Überweisung den vierstelligen Code (Zahlen und/oder Buchstaben) mit, damit wir den Betrag zuordnen können.
Achtung! Wenn du dich 48+ Stunden vor Beginn des Krimi-Dinners abmeldest, können wir dir den vollen Betrag zurückerstatten. Meldest du dich weniger als 48 Stunden vor dem Beginn ab, können wir dir 50% zurückerstatten.
Wenn du dich weniger als 24 Stunden vor Beginn abmeldest, können wir leider keine Rückerstattung vornehmen.

Die Hausherrin und der (ehemalige) Hausherr

Nach dem Tod ihres Gatten Paul versank Elisabeth in tiefer Trauer. Beachte bitte, dass diese beiden Charaktere tragend für die Handlung sind, jedoch NICHT als Auswahlmöglichkeit für das Krimidinner zur Verfügung stehen.

Die Verdächtigen

Jede dieser fünf Personen verkehrte zum Zeitpunkt der Morde im Hause Balmberger und steht daher unter dringendem Verdacht, Elisabeth bei ihrem Verbrechen geholfen zu haben. Du hast die Möglichkeit, eine dieser Personen auszuwählen, falls du nicht selbst in die Rolle eines Ermittlers oder einer Ermittlerin schlüpfen möchtest.


Das Ermittler-Team

Möchtest du in die Rolle eines Ermittlers oder einer Ermittlerin schlüpfen? Fantastisch! Denn ohne Ermittler kann der Fall gar nicht gelöst werden. Wähle eine Person aus den bereitgestellten Fotos und erfinde für sie einen Namen und einen passenden Charakter. Am Krimidinner erhältst du dein ausgewähltes Bild und kannst darauf deinen fiktiven Namen notieren. Alternativ hast du auch die Möglichkeit, dein Namensschild selbst zu gestalten und es zum Dinner mitzubringen. Versuche, während des Krimidinners so konsequent wie möglich in die Rolle zu schlüpfen, die du dir ausgesucht hast. Ob du dich als "guter" Cop oder "böser" Cop präsentierst, liegt ganz in deiner Hand. Vergiss nicht, dich passend zur Rolle zu kleiden und/oder schmücken.

Viel Vergnügen bei diesem einzigartigen Erlebnis!

  • Ermittlerin 1
  • Ermittler 2
  • Ermittlerin 3
  • Ermittler 4
  • Ermittlerin 5
  • Ermittler 6
  • Ermittlerin 7
  • Ermittler 8
  • Ermittler 9
  • Ermittlerin 10
  • Ermittler 11
  • Ermittlerin 12
  • Ermittlerin 13
  • Ermittlerin 14
  • Ermittlerin 15