Ich begrüsse alle Leser, Autoren und interessierte Menschen

Auf dieser Autorenseite findest du Informationen und den jeweiligen Entwicklungsstand meiner Romane. Als Maysider erreichen dich Insiderinfos vor allen anderen. Aktuell schreibe ich an meinem achten Manuskript, eine verstrickte Geschichte, in welcher das Leben von mehreren Personen an einer Feier gründlich auf den Kopf gestellt wird.

Wenn du gerne ein Buch testlesen möchtest, trage dich in meinen Newsletter ein oder schreibe mir eine Email. Im Newsletter erfährst du als erstes, welches Manuskript wann Testleser braucht. 


Falls du gerne selber ein Buch schreiben möchtest, komm doch zu mir in die Romanschule. Ich freue mich auf dich!


Danke für deinen Besuch.    Deborah N. May, Autorin und Buchcoach 


Die Romane sind in allen gängigen Online-Buchshops erhältlich. Wenn du bei mir direkt bestellt (zzgl. Porto und Versand innerhalb CH), unterstützt du mich am meisten. Über eine Rezension oder Weiterempfehlung freue ich mich, damit gewinne ich neue Leser*innen.

Der letzte Bus nach Talmey

Wyoming, der einsamste Bundesstaat der USA.
Die siebzehnjährige Rhea steht am Flughafen. Von ihrem Grossvater Pavel keine Spur, stattdessen wartet ein fremder Mann auf sie. Rhea hat keine Wahl, als „Mike“ zu vertrauen. Auf Pavels abgelegener Pferdefarm beobachtet Rhea, dass der hübsche Fremde nicht mit offenen Karten spielt. Doch sie schweigt, es gibt kein Zurück in ihr altes Leben. Rhea versucht, hinter die Geheimnisse von Mike zu kommen und bringt damit ungeahnte Ereignisse ins Rollen. Ein Drama auf der Farm stellt sie vor die Entscheidung, in ihr altes Leben zurückzutaumeln oder herauszufinden, wessen Idylle sie gestört hat. 
Alles riskieren oder umkehren und verlieren?
Was würdest du tun, am Ende der Welt?

Hier bei Amazon kaufen

Das HonigHurenHaus

Ein unvorstellbares Verbrechen hat Bern 1938 erschüttert: Eine Mutter tötete alle ihre Kinder und richtete danach sich selbst. Was sie nicht geplant hatte: Ein Kind hat die Tragödie überlebt. 

Achtzig Jahre später zieht die junge Malerin Jessica in das Nachbarhaus der sogenannten „Honighure“ ein, an welchem die Vergangenheit zu haften scheint. Der Schauspieler William Lewelling, den sie eben noch im TV sah, steht auf einmal in ihrem Garten. Dreht der gerade einen neuen Film? Was tut er hier und was hat er mit dem Haus zu tun? 
Eine Reise in die Vergangenheit, das seltsame Verhalten ihrer Familie und die Aussicht auf die große Liebe, ziehen Jessica in einen Strudel aus Emotionen.

Hier bei Amazon kaufen

Der Bruder meines Lebens

Luka hat das Asperger-Syndrom und liebt seine Werkstatt, in der er an kaputten Dingen rumschraubt. Ein Fremder tritt in sein Leben und bedroht ihn und als Lukas Zwillingsbruder stirbt, entscheidet er, das Studium im Namen seines Bruders abzuschließen. Wenn an der Uni nur nicht so viele Menschen wären, mit denen er sich auseinandersetzen muss.

Kurz darauf wird eine Studentin tot aufgefunden und Luka des Mordes beschuldigt. Mehr und mehr verstrickt er sich in ihre Geschichte, dabei will er eigentlich nur eins: Seine Ruhe und seine Werkstatt. Die hübsche Ärztin Ranja versteckt ihn vor der Polizei und versucht, sein Leben wieder in Ordnung zu bringen. Nach und nach kommen Details ans Licht, die Luka den guten Glauben an seine Mitmenschen verlieren lassen. Er weiß, selbst Ranja belügt ihn. Trotzdem begibt er sich an ihrer Seite auf die Flucht ins Ungewisse.

Hier bei Amazon kaufen

Ungerächt

Eleonora hat genug von ihrem cholerischen Freund und nimmt heimlich einen Job an. An einer Hochzeit betreut sie zusammen mit der undurchsichtigen Marla die Gäste. Eine Woche später findet das Weihnachtessen statt, an der sich die Gesellschaft wieder trifft. Eleonoras Freund taucht uneingeladen auf und Marla enthüllt ein Geheimnis über den Bräutigam. Kurz darauf verschwindet die frischgebackene Ehefrau.

Eleonora gerät in einen Wettlauf gegen die Zeit. Dabei hat sie doch gerade einen netten Mann kennengelernt.
Hier bei Amazon kaufen

Website aktualisiert am 15. Januar 2023