Der letzte Bus nach Talmey 

Wyoming, der einsamste Bundesstaat der USA.

Die siebzehnjährige Rhea steht am Flughafen. Von ihrem Grossvater Pavel keine Spur, stattdessen wartet ein fremder Mann auf sie. Rhea hat keine Wahl, als „Mike“ zu vertrauen. Auf Pavels abgelegener Pferdefarm beobachtet Rhea, dass der hübsche Fremde nicht mit offenen Karten spielt. Doch sie schweigt, es gibt kein Zurück in ihr altes Leben. Rhea versucht, hinter die Geheimnisse von Mike zu kommen und bringt damit ungeahnte Ereignisse ins Rollen. Ein Drama auf der Farm stellt sie vor die Entscheidung, in ihr altes Leben zurückzutaumeln oder herauszufinden, wessen Idylle sie gestört hat. 

Alles riskieren oder umkehren und verlieren?

Was würdest du tun, am Ende der Welt?


Hier: Gratis die Mini-Vorgeschichte lesen


Das HonigHurenHaus
Ein unvorstellbares Verbrechen hat Bern 1938 erschüttert: Eine Mutter tötete alle ihre Kinder und richtete danach sich selbst. Was sie nicht geplant hatte: ein Kind hat die Tragödie überlebt. Achtzig Jahre später zieht die junge Malerin Jessica in das Nachbarhaus der sogenannten “Honighure“ ein, an welchem die Vergangenheit zu haften scheint. Der Schauspieler William Lewelling, den sie eben noch im TV sah, steht auf einmal in ihrem Garten. Dreht der gerade einen neuen Film? Was tut er hier und was hat er mit dem Haus zu tun? Eine Reise in die Vergangenheit, das seltsame Verhalten ihrer Familie und die Aussicht auf die grosse Liebe, ziehen Jessica in einen Strudel aus Emotionen.

Es sieht aus, wie Schnee
Alexas Schwester liegt im Koma. Trotzdem reist sie nach England, um das dumme Schiff ihrer verstorbenen Eltern endlich zu verkaufen. Doch das gestaltet sich als kompliziert, sie wird eingeschneit und abgeschnitten von der Umwelt.
Nick wird mit seinem Lebensgeheimnis erpresst. In England soll er für einen Fremden einen heiklen Auftrag erledigen. Dabei kreuzen sich sein und Alexas Wege. Als er beginnt, mehr für sie zu empfinden, bekommt er es mit der Angst zu tun. Alexa darf niemals die Wahrheit über ihn erfahren.

Die Schwierigzeit der Familie Hahn
Was treibt ein sechsjähriges Kind dazu, sein Verhalten plötzlich zu ändern? Seine Kindergärtnerin will es genau wissen und geht der Sache nach. Dabei verwickelt sich die Junge Frau in ein Familiengeheimnis, von welchem sie lieber nichts mitbekommen hätte. Der Vater des Knaben tut alles, um dieses Geheimnis zu wahren und seine Liebsten zu schützen. Begleite einen kleinen Jungen und lerne ein Stück seiner Lebenswelt kennen.

Glambrand

Damian ist jung und erfolgreicher, durchtrainierter Zirkusartist. Er ist zufrieden mit seinem Leben und dass er oft aneckt, fällt ihm selber gar nicht auf. Mit seiner Freundin verbindet ihn - ausser ihrem Beruf - eigentlich nichts. Ein ausgesetzter Hund scheint das Schicksal ihrer Beziehung endgültig zu besiegeln. Sie hasst Hunde. Plötzlich tritt jemand in sein Leben, der alles verändert. Das Dumme ist nur: Dieser jemand ist ein Mann und dazu noch talentierter, als er selbst. Stück für Stück bröckelt Damians heile Welt auseinander, bis ihm schliesslich nichts mehr bleibt, als eine unabwendbare Entscheidung


Der Bruder meines Lebens

Ein Aspgergermann schlüpft in die Identität seines toten Zwillings, samt Studium, Feind und Freundin. Er hat keine Ahnung, worauf er sich da einlässt...